Datenschutz mit Biss: Kobra SSD

Der professionelle Hochsicherheitsshredder

von Andreas Fritz, Marketing Leiter HEFTER Systemform

Wenn diese Kobra zubeißt, bleibt nur ein Häufchen Sand übrig. Klingt komisch, ist aber so. Natürlich sprechen wir nicht von der gefährlichen Schlange, die Rede ist vom Hochsicherheitsshredder Kobra SSD. Wie der Name schon andeutet, ist die Neuheit aus dem Hause HEFTER Systemform spezialisiert auf die vollständige Vernichtung von Datenspeichern aller Art. Effizient vernichtet sie SSD-Laufwerke, Smartphones, Speicherkarten, USB-Sticks und Co., sodass am Ende nur sandähnliche Partikel übrig bleiben. So ist der Kobra SSD der beste Datenschutz für anspruchsvolle Anwender.

 

KOBRA SSD Hochsicherheitsshredder von HEFTER Systemform

 

Eine Klasse für sich

Mit dem Klasse 3 Hochsicherheitsshredder Kobra SSD ist man immer auf der sicheren Seite wenn es um die effiziente Datenvernichtung streng vertraulicher oder geheimer Daten auf diversen Datenträgern geht. Klasse 3 ist dabei die höchste Sicherheitsstufe, die von der Deutschen Industrie Norm DIN 66399 für die Verkleinerungen von Filmen (F-1 bis F-7), optischen Datenträgern wie CD, DVD, BluRay (O-1 bis O-6), magnetischen Datenträgern wie Disketten, Ausweise, Kassetten oder Bänder (T-1 bis T-7) und elektronischen Datenträgern bspw. USB-Sticks oder Mobiltelefone (E-1 bis E-7). In all diesen Bereichen zermalmt der Kobra SSD das Material vergleichbar zu den höchsten Sicherheitsstufen 0-6/T-7/E-7 und erfüllt darüber hinaus sogar die Anforderungen der amerikanischen NSA/EPL 9-12.

 

Leistung: stark

In einem einzigen Arbeitsgang wird das zugeführte Material dank der beiden zupackenden Mahlwerke in zwei Shredder-Stufen zermalmt. Im Grobmahlwerk werden Smartphone und Co. vorgeshreddert, um im abschließenden zweiten Mahlprozess im Feinmahlwerk auf sandähnliche Texturpartikel zerkleinert zu werden. Eine Wiederherstellung der vernichteten Daten ist unmöglich.

Mit einer Leistung von satten 5,0 KW, bei 32 Ampere Stromstärke und einer Spannung von 380 – 415 Volt gehört der Kobra SSD zu den leistungsstärksten Datenvernichtern auf dem Markt. Je nach Material und eingesetztem Sieb im Feinmahlwerk leistet der kompakte Hochsicherheitshredder bis zu 40 kg pro Stunde an sandähnlichen Teilchenpartikeln.

 

Zerkleinertes Material in der Auffangschale

 

Einfaches Handling – saubere Ergebnisse

Auch in punkto Usability und Handling setzt der Kobra SSD Maßstäbe. Mit seiner hohen Bediensicherheit wird Datenvernichtung zum Kinderspiel. So ist die Abdeckung des Einfülltrichters verschließbar, um unerlaubten Zugang zu verhindern. Zum weiteren Schutz des Bedieners gehören elektronische Sicherheitssperren und Abschaltüberwachungssysteme für den Sammelbehälter, der übrigens mit einem Volumen von 35 Litern großzügig bemessen ist. Im laufenden Betrieb sorgt zudem ein HEPA-Luftfiltersystem für saubere Luft, filtert er doch den Staub der bei der Zerkleinerung entsteht, heraus. Gerade in Zeiten angeregter Feinstaubdebatten ein weiteres Plus. Damit der Kobra SSD auch richtig zubeißen kann, müssen vor dem Shredderprozess bestimmte Bauteile der Datenträger entfernt werden. Dazu gehören Batterien, Relais, Kondensatoren, Metallabdeckungen, LCD Displays und Folien.

 

Hohe Bediensicherheit dank Sicherheitssperren und Abschaltüberwachungssystem

 

Einer für Alle

Entwickelt für die gesamte Palette moderner Datenträger, überzeugt der Kobra SSD Hochsicherheitsshredder durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ganz gleich, ob Smartphone, Tablet, PDA, Platinen, Kreditkarten, Firmen- oder andere Ausweise, CDs, DVDs, Flash Speicher, SSD-Laufwerke, IC Chips oder CPUs mit internem ROM oder Flash-Speicher – mit einer komfortablen Zuführdimension von 240 x 25 mm bleibt praktisch kein Datenträger außen vor. Das macht den Kobra SSD auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu einer lohnenden Investition. Schließlich erledigt eine Maschine alle anfallenden Shredderarbeiten.

 

 

Das HEFTER Service-Plus.

Unnötige Standzeiten gehören dank professionellem HEFTER Service der Vergangenheit an. Mit dem werkseigenen Service für Installation und Wartung sind anspruchsvolle Kunden immer auf der sicheren Seite. Bundesweit sorgen bestens geschulte Techniker dafür, dass der Hochsicherheitsshredder nichts von seinem Biss verliert.


Kontakt:

Andreas Fritz
Leiter Marketing
andreas.fritz@hefter.de
Tel 0 80 51.686 203

HEFTER Systemform GmbH

Am Mühlbach 6
83209 Prien am Chiemsee
www.hefter-systemform.com

HEFTER Systemform GmbH

Am Mühlbach 6
D–83209 Prien am Chiemsee

Tel: +49 (0)80 51 686 201
Fax: +49 (0)80 51 686 211
systemform@hefter.de
hefter-systemform.com